Informationssyteme

Wie ist ein Informationssytem aufgebaut?

Ein Informationssystem kann aus den unterschiedlichsten Modulen bestehen.

  • Auftragsabwicklung
  • Controlling
  • Dokumentenmanagement
  • Kundenverwaltung
  • Lagerwesen
  • Lieferantenverwaltung
  • Projektmanagement
  • Qualitätswesen
  • Schriftverkehr
  • Statistik
  • Teiledaten
  • Zeiterfassung

Daraus kann lassen sich dann je nach Bedarf die gewünschten Anwendungen zusammenstellen, wobei die Daten aller Module miteinander verknüpft werden, um so den bestmöglichen Nutzen zu erhalten.

Für die Speicherung der Daten wird meist ein Datenbanksystem verwendet.